Das Schiff

Unsere Anori ist eine Dynamique Express 50 DS, gebaut auf der Dynamique Werft (gehörte zur Familie Jeanneau) in La Rochelle im Jahr 1984. Soweit wir wissen war sie einer der ersten Segelyachttypen bei denen ein Decksalon in dieser Form gebaut wurde. Und genau dieser macht dieses Schiff so besonders. Man kommt vom Cockpit nicht in den tiefen dunklen Bauch des Schiffes sondern in einen lichtdurchfluteten Raum der sich mit dem Cockpit fast auf einem Niveau befindet, und aus dem man wunderbare Aussicht auf das Geschehen rundum hat. Auch stehend in der Pantry hat man beste Sicht rundum und sehr viel Platz. Nach vorn schließen sich dann im ruhigsten Teil des Schiffes die geräumigen Kabinen an. Im Cockpit gibt es dafür unter den Bänken riesige Stauräume für Ausrüstung.

Hier einige technische Daten:

Länge über Alles: ca. 16m, dem Bugspriet und Heckkorb geschuldet

Rumpflänge: 14,60m

Breite: 4,45m

Tiefgang: 1,80m

Masthöhe über Wasser: ca. 19m

Gewicht: Leergewicht ca. 12,6t, reisefertig wohl eher 14-15 t. Kielballast 4,3t.

Motor: originaler Perkins 4.236 M „Percy“, 85PS, Hurth Wendegetriebe, ca. 10.000 h, läuft immer noch perfekt und braucht fast kein Öl. Diesel leider schon. Ca 5l / h.

Steuerung: Seilzugsteuerung mit Rad, Autopilot „Isolde“ direkt auf Ruderquadrant, Bugstrahlruder 6,3PS

Besegelung+Rigg: Topgetakelte Slup, stehendes Gut komplett neu, derzeit Genua 1 oder 3 auf Harken Rollreffanlage, wegnehmbares Kutterstag für Sturmfock, durchgelattetes Großsegel in Profurl Baumrollreffanlage mit 3 Reffpositionen, Sturmbesegelung

Ankergeschirr: Anker 1: Deltaanker 21kg mit 80m 8mm Edelstahlkette an 1,5kW Ankerspill, Anker 2: CQR-Anker 16kg mit 60m 6mm Edelstahlkette an 1,2kW Ankerspill, Anker 3: Fortress-Anker 10kg mit 5m Kette und 70 m Leine (Heck)

Kabinen / Kojen: 2 echte Doppelkabinen, 1 Kabine mit schmalem Doppelbett, 1 Kabine mit Doppelstockbett, 2 WC/Nasszellen, Schlafmöglichkeit im Salon.

Weitere Ausrüstung: Dinghi 2,7m mit Aluboden und 6PS Suzuki Aussenborder, Rettungsinsel für 8 Personen, Epirb, AIS, Kartenplotter, Bord-PC, Radar, Radarreflektor, Solarzelle + Windgenerator, 460Ah Servicebatterie, Dieselgenerator 4,3kW, E-Winschen Lewmar 52, Gasherd, sehr gute Federkernmatratzen usw…